Page 5

Bertsch Holzbau IDEEN-Katalog - Lassen Sie sich inspirieren

Sie erhalten von uns ein Produkt, das mit sehr hoher Präzision maschinell gefertigt wird. Damit Ihr Wunschobjekt auch perfekt aufgebaut werden kann, ist es sehr wichtig, dass das Fundament waagerecht auf einem frostsicheren Fundament erstellt wird. (Informationen zu Fundamentarten finden Sie auf Seite 6). 5 MERKMALE UNSERER PRODUKTE Vorab: Bodenaufbau  Imprägnierter Sockelrahmen von 40 / 60 mm bei 28 mm Wandstärke und 60 / 80 mm ab 33 mm Wandstärke  Bei 19 - 33 mm Wandstärke besteht die Fußbodenschalung aus 19 mm Nut- und Federbrettern inkl. Sockelleisten (nicht bei Modulbau u. Cara easy).  Ab einer Wandstärke von 45 mm ist die Fußbodenschalung aus 21 mm Hobeldielen (optional auch in 28 mm Materialstärke möglich) inkl. Sockelleisten Wandaufbau 1  Im Blockbohlenbau hohe Stabilität und Winddichtheit durch Chaletfräsung bei allen Eckverbindungen  Ab einer Wandstärke von 45 mm spezielle Profile mit konischer Doppelnut und Feder für noch höhere Standfestigkeit und leichtere Montage  Giebel + Seitenblockbohlen an Dachschräge angepasst  Ständer-/Rahmenkonstruktion mit Eck-Überblattung und Verzapfung  Verschiedene Wandelemente für die Ausfachung der Skelettkonstruktion möglich - siehe Seiten 20 und 42. Alle Bauteile sind auf passende Länge geschnitten und vorgebohrt.  Bei Modulhäusern, Pavillons und Cara easy Bauweise sind die Wände auf einer Rahmenkon- struktion vorgefertigt. D. h. Sie bauen die Elemente einfach zusammen und erzielen dadurch einen schnellen Aufbau.  So weit technisch möglich, sind alle Bauteile auf passende Länge und Höhe geschnitten und vorgebohrt. Dachaufbau  Dachschalung aus 19 mm Nut- und Federbrettern  Dachsparren bei 28 mm Wandstärke 60/140 mm, bei 33 mm WS 80/160 mm  Dachsparren ab 45 mm Wandstärke 80/160 mm und stärker, je nach Größe des Hauses (Bei Blockhäusern ab 45 mm Wandstärke oder Cara Modellen ist eine Ziegeleindeckung möglich. Bitte bei Bestellung angeben!)  Wahlweise gerade oder geschweifte Blende am Giebel  Dreikantleiste am Giebel für korrekten Wasserablauf  Wir bauen Ihr Wunschdach. Verschiedenste Dachformen lassen sich mit unseren Modellen realisieren.  Unsere Standarddachformen sind je nach Modellreihe: Satteldach*, Walmdach*, Flachdach, Pult-*, und Doppelpultdach*, sowie Spitz-/Zeltdach*  Bei den Pavillonmodellen (max. Durchmesser 4,0 m) sind die Dachflächenelemente ebenfalls fertig vormontiert und können auf Wunsch beschindelt geliefert werden.  Bei all unseren Modellen können optional statt Längspfetten (von Giebel zu Giebel laufend) auch Sparrendächer (von First zur Traufe laufend) gefertigt werden. Bitte bei Ihrer Bestellung angeben. * unter 10° Dachneigung empfehlenswert, die Dächer mit EPDM-Folie einzudecken. Erst ab 10° DN mit Dachschindeln empfehlenswert. 1 1 2 3 1 2 3 28/45 mm Blockbohle Rhombusschalung


Bertsch Holzbau IDEEN-Katalog - Lassen Sie sich inspirieren
To see the actual publication please follow the link above